Birgit Müller: +49 (0) 173 533 5034

© 2017 KiwiLand - High School - Germany

  • Grey Facebook Icon

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG besteht für uns jedoch keine Verpflichtung, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Hiervon unberührt bleiben Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir entsprechende Inhalte umgehend entfernen.

Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

 

Haftung für Links

Auf unseren Seiten befinden sich Links zu externen Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss. Aus diesem Grund können wir für derartige fremde Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber dieser Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren dabei nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte für eine Rechtsverletzung jedoch nicht zumutbar. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Wellington

 

Wellington ist Neuseelands Hauptstadt, eine attraktive Hafenstadt mit fast 400 000 Einwohnern. Es ist bekannt für seine landschaftliche Schönheit. Die Stadt liegt eingebettet zwischen Hafen und umgebenden Bergen.

Das Leben hier ist unkompliziert. Die City Wellingtons ist zentral gelegen und kompakt. Das öffentliche Verkehrsnetz ist sehr gut, sodass man bequem alle interessanten Orte erreichen kann, was unsere Schüler sehr zu schätzen wissen.  

Wegen seiner Lebendigkeit und Kreativität hat Lonely Planet Wellington zur „Coolest Little Capital of the World“ gewählt. Hier gibt es mehr Cafés, Bars und Restaurants pro Kopf als in New York. Mit ihren nationalen Museen, Galerien und Theatern ist diese Stadt das Herz der neuseeländischen Kunst und Kultur. Wellingtons innovative Filmproduktion und Digitaltechnik hat Weltruf.

Die Stadt verbindet die Raffinesse, das kosmopolitisches Flair und die globale Vernetzung einer Hauptstadt mit der Wärme und Persönlichkeit einer gewachsenen Kleinstadt . Das ist auch der Grund warum Wellington von namhaften Magazinen als eine der weltweit nettesten Städte mit der höchsten Lebensqualität bezeichnet wird.

 
 
 

Wellington College

 

Lage:

Das  Schulgelände des Wellington College umfasst 12 Hektar zwischen Wellingtons Grüngürtel und dem Stadtzentrum. Regierungsgebäude, Einkaufsstraßen, kulturelle und sportliche Einrichtungen, Badestrand, Cafes, Kinos usw. sind von dort aus bequem zu Fuß zu erreichen.

Das College:

 

Das Wellington College ist eine traditionelle,  reine Jungenschule im Zentrum Wellingtons. Es wurde bereits 1867 gegründet und ist nach wie vor eine der angesehensten High Schools Neuseelands. Es ist bekannt für seinen akademischen Anspruch und stolz auf die hohen Leistungen ihrer Schüler in den Bereichen Mathematik, Wissenschaften, Sprachen (wie Latein, Französisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch), Wirtschaft, Musik, Kunst und Technologie . Das Wellington College bietet seinen Schülern die Möglichkeit, die eigenen Interessen zu entwickeln, Fähigkeiten zu entfalten und allein oder als Gruppe Höchstleistungen zu erzielen.

Ein umfassendes kulturelles und sportliches Angebot außerhalb des Lehrplans sorgt dafür, dass die Schüler nicht nur in akademischen Fächer herausgefordert werden, sondern hier  einen guten Ausgleich finden.  So bietet das Wellington College über 30 Sportarten und eine Leistungssportakademie. Viele seiner Teams, z.B. in den Bereichen Rugby, Fußball, Schwimmen, Tennis, Basketball, Handball oder Futsal, haben bei den nationalen Meisterschaften sehr erfolgreich abgeschnitten oder sind sogar Landesmeister geworden.

 

Fächerangebot:

 

  • Accounting, Business, Classical Studies, Economics, Geography, History, Media Studies

  • History of Art, Drama, Design, Photography, Art and New Media, Painting, Print, Making Music, Music Technology, Performing Arts (Dance), Performing Arts (Technology)

  • Biology & Human Biology, Biology, Chemistry, Physics, Science

  • Chinese, English, English Language, French, German, Japanese, Latin, Māori, Spanish

  • Mathematics, Mathematics for Statistics, Cambridge Mathematics AS, Cambridge Mathematics A-Level, Calculus,

  • Physical Education, Experimental Physical Education (Personal Training and Outdoor Education), Academy of Sports

  • Materials Technology, Design &Visual Communication, Digital Technology Media, Digital Technology Science

  • Tourism, Travel and Hospitality

  • Trades Academy

 

Außerschulische Aktivitäten:

Sommersport:

Athletics, Cricket, Floorball (Indoor Hockey), Futsal, Golf, Handball, Mountain Biking, Rowing, Sailing, Softball, Tennis, Touch, Triathlon, Volleyball, Waterpolo

Wintersport:

Badminton, Basketball, Canoe Polo, Cross Country, Football, Hockey, Learn to Row Program, Orienteering, Rugby, Shooting, Skiing, Swimming,Table Tennis, Ultimate Frisbee, Underwater Hockey

Außerdem:

  • Tanz: Stage Challenge

  • Debatieren: Inhouse, Interschool

  • Theater: Junior Drama, Senior Drama, Sheila Winn Shakespeare, Theatresports

  • Sprachenclubs: Chinese, French, German, Hispanic, Japanese

  • Musikgruppen: Barbershop Chorale, Chamber Music, Combined Choir, Concert Band, Jazz Band, Orchestra, Rock Bands, Ukelele Orchestra, Wellington College Chorale

  • Chess, Creative Writing, Cultural Extravaganza, International Students' Association, Kapa Haka, Newspaper - Coll Hub, Photography Club, Polynesian Club, Public Speaking, School Production, Sci Fi Club, Tech Crew, Theatre Tech Crew, Warhammer

Zur Website geht es HIER.

Wellington Girls' College

Lage:

Wellington Girls‘ College liegt zentral in Wellington, nur drei Minuten vom Bahnhof und Busbahnhof entfernt, fünf Minuten zu Fuß von der Innenstadt mit seinen Geschäften und Cafés und nur zehn Minuten vom Meer und der schönen Uferpromenade Wellingtons.

Das College:

 

Die Schule hat 1300 Schülerinnen, 50 internationale und davon ca.7 Mädchen aus Deutschland.

Wellington Girls‘ College ist eine moderne Schule mit langer Tradition (gegründet 1883). Sie hat einen sehr guten Ruf auf Grund ihrer gleichbleibend hohen akademischen Ergebnisse und sportlichen Erfolge.

Das College verfügt über einen ausgedehnten Sportplatz, zwei Turnhallen, zahlreiche Fachräume, Laboratorien und eine zukunftsorientierte Bibliothek mit e-Books etc.

Im gesamten Schulgebäude gibt es WLAN und ICT

Vier erfahrene internationale Mitarbeiterinnen sind für die Beratung und Betreuung der internationalen Schülerinnen zuständig.

Mädchenschulen sind eine gängige Schulform innerhallb des neuseeländischen Bildungssystems.

Die Schule bietet eine breite Palette an Aktivitäten außerhalb des Unterrichts - Sport, AGs, Musik, Theater und kulturelle Gruppen.

Obwohl es keine Jungs in den Klassen gibt, existiert doch eine starke Partnerschaft mit der Bruderschule Wellington College, die zu gemeinsamen Aktivitäten in und außerhalb der Schule führt (Theater, Sportveranstaltungen, Chöre, Bälle usw.).

Für die Klassen 9. bis 12. besteht Uniformpflicht.

Fächerangebot:

Englisch und ESOL (English als Fremdsprache), Französisch, Latein, Deutsch, Chinesisch, Maori, Mathematik, Algebra, Statistik, Naturwissenschaft, Biologie, Chemie, Physik, Geographie, Geschichte, Altertumswissenschaften, Psychologie, Early Childhood Education, Rechnungswesen, Wirtschaft, Sport, Technologie, IT, Design mit verschiedenen Materialien, Bildende Kunst, Art Design, Fotografie, Kunstgeschichte, Drama, Tanz, Musik, Medienwissenschaft.

 

Außerschulische Aktivitäten:

 

Sportarten :

Leichtathletik, Badminton, Basketball, Cricket, Cross Country, Fußball, Futsal, Handball, Hockey, Rasenbowling, Netball, Rudern, Schwimmen, Tennis, Touch-Rugby, Unterwasserhockey, Volleyball, Wasserball.

 

Kulturgruppen und Vereine:

Chöre, Blasorchester, Musikunterricht, Debattieren, Drama, Stage Challenge, Orchester, polynesischer Club, Rock Band, Kapa Haka, Amnesty International, Umweltclub, Tech Engel, Video Demons, Internationaler Club, Writers Club und viele mehr

Instrumentalunterricht ist an der Schule möglich - von Stimmbildung über Gitarre zu den üblichen Orchesterinstrumenten; Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene und einige Instrumente können ausgeliehen werden.

 

Spezielle Angebote für internationale Schülerinnen am Wellington Girls‘ College, zum Teil während der Prüfungszeiten:

Outdoor Education Trips, Kulturreisen, das Wellington Outdoor und Abenteuerprogramm im November. Eine Reihe dieser Aktivitäten werden zusammen mit Wellington College durchgeführt:

  • Segeln lernen - 3 tägiger Schnupperkurs auf der Wellingtoner Hafenbucht, (Term 1 oder Term 4)

  • Dreitägige Geographieexkursion in die Vulkanregion Neuseelands (Term 1)

  • Tanzveranstaltungen und Bälle

  • Stage Challenge – ein Schultanzwettbewerb (Term 1 und 2)

  • Ausflug in die Taupo Region im August

  • Besuch der „World of Wearable Arts Awards“ im September

  • Wellingtoner Abenteuerwochen im November - 1 bis 2 Wochen lang Outdoor-Aktivitäten in und um die Region Wellingtons einschließlich Segeln, Kajaktouren, Wandern, Kapiti Island, Zealandia ...

  • Das WGC Sportprogramm beinhaltet Outdoor Education Anteile (meist während des ersten Terms)

 

Zur Website geht es HIER.

 

Hutt Valley High School

 

Lage:

 

Nördlich von Wellington und nur 15 Zugminuten entfernt  liegt die Stadt Lower Hutt an den Ufern des Hutt River.

Lower Hutt bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten: Einkaufszentrum mit Food Court und Kinos, Huia Schwimmbad, Dowse Museum, Bibliothek, Fitnessstudios, Sportplätze, Wander- und Radwege entlang des Flusses, Tennis-Clubs, Hügel, die zum Spazierengehen und Mountainbiken einladen sowie Strände in Petone und Eastbourne für die heißen Sommertage.

Hutt Valley High School liegt in einem grünen Vorort nahe dem Stadtzentrum von Lower Hutt.

Das College:

 

  • derzeit sind dort ca. 1600 Schüler

  • Uniformpflicht

  • breites Fächer- und Aktivitätenangebot

  • Das Col­le­ge steht auf einem ausgedehnten Ge­län­de mit vie­len Grün­flä­chen und weit­läu­fi­gen Sport­an­la­gen.

  • bietet moderne, gut ausgestattete Lehr- und Sportanlagen wie z.B. 6 Computer-Suiten, Fachräume , Dunkelkammern, Aufnahmestudio,  Labors, Kunst und Werkräume mit Computer-Design-Gerätschaften, Tanz und Theater Räume, eine Werkstatt mit Laser-Cutter, eine Grafikwerkstatt mit Computern, drei Turnhallen und ausgedehnte Sportanlagen und -felder

  • Auβerdem: Bi­blio­thek, Cafeteria , Lern­zen­trum und ein Haus, in dem sich die internationalen Schü­ler tref­fen und ken­nenler­nen kön­nen

  • hat ein an­er­kann­tes ESOL (English for Speakers of Other Lan­gua­ges) Pro­gramm und bie­tet spe­zi­el­le Be­treu­ung für in­ter­na­tio­na­le Schü­ler an

 

Fächerangebot:

 

  • Englisch, Englisch Modified, Medienwissenschaft, Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Te Reo Maori, ESOL (Englisch als Fremdsprache) fur alle Stufen

  • Mathematik, Statistik, Algebra, Statistik und Modellierung, Angewandte Statistik

  • Sport & Gesundheit, Sporterziehung

  • Naturwissenschaften / angewandte Naturwissenschaften (Klasse 11), Biologie, Chemie, Physik, Elektronik, Gartenbau

  • Geschichte, Geographie, Geschichte und Kultur des klassischen Altertums, Tourismus, Wirtschaft, Rechnungswesen, BWL, Rechtswissenschaft

  • Mode, Werkstofftechnik, Lebensmittel und Ernährung mit Praxisanteilen, Gastronomie, Grafik, angewandte Informatik, Informatik mit Programmierung, Design und visuelle Kommunikation, Werkstatt Maschinenbau

  • Kunst, Kunst mit Fotografie und digitalen Medien, Art Design, Malerei / Druckgrafik, Kunstfotografie, Kunstgeschichte, Tanz, Drama, Musik, Musik Performance 

 

 

Außerschulische Aktivitäten:

Sommersport:

Leichtathletik, Rasenbowling, Cricket, Cross Country, Dragonboating, Futsal, Golf, Segeln, Volleyball, Handball, Crocket, Tennis, Touch Rugby

 

Wintersport:

Badminton, Basketball, Netball, Tischtennis, Hockey, Rugby, Rugby League, Fußball, Unterwasser-Hockey, Wasserball, Indoor Bowling

 

Andere Sportarten (zu verschiedenen Jahreszeiten):

Mountainbike, Triathlon / Multi Sport, Squash (durch lokale Vereine), Skilaufen / Snowboarding, Schwimmen

Außerdem:

 

  • Re­gel­mä­ßig wer­den be­son­de­re Ak­ti­vi­tä­ten wie Buschwan­de­run­gen, Ka­nu­fah­ren oder Se­geln an­ge­bo­ten.

  • Setzt Ak­zen­te in den Be­rei­chen Mu­sik, Chor, Band, Or­ches­ter und Mu­si­cal

  • Schüler ha­ben die Mög­lich­keit, ein Mu­sik­in­stru­ment zu ler­nen , dabei wer­den die Schü­ler  in klei­nen Grup­pen von qua­li­fi­zier­ten Mu­sik­leh­rern un­ter­rich­tet. (Einige Instrumente kann man ausleihen.

  • Barbershop-Quartette, Volante Chor, Ukele Orchester, Percussion-Gruppe sind für alle offen,

  • Bei einigen Orchestern und Bands muss man vorsingen/vorspielen oder man wird dazu eingeladen.

  • Dar­über hin­aus gibt es ver­schie­de­ne andere Clubs: Debattieren und Freie Rede, Polynesischen Verein, Kapa Haka - Maori Lieder und Poi Tanz, Tanz - Hip Hop und Cheerleading, Drama – Shakespeare Gruppe, der „Monologue Evening“Musiktheater - teilnehmen entweder in einer großen Produktion oder der Stage Challenge, Schach­club, Zei­tungs-AG, Filmgruppe

Zur Website geht es HIER.

Newlands College

 

Lage:

 

Das Newlands College liegt im Wellingtoner Stadtteil Newlands, 8km nördlich der Stadtmitte.

Newlands liegt relativ hoch auf zwei Hügeln, von denen man einen atemberaubenden Blick auf die Wellingtoner Hafenbucht bis hinüber zu der Ebene des Hutt Rivers hat. Newlands ist eine sehr sichere und ruhige Gemeinschaft. Obwohl es gerade einen brandneuen Supermarkt bekommen hat, geht man zum Einkaufen hauptsächlich in den Nachbarstadtteil Johnsonville.

Ein regelmäßiger Busservice verbindet Newlands mit Johnsonville und Wellington City.

 

Das College:

  • mittelgroße, koedukative Schule mit Uniform

  • hat ca. 920 Schüler

  • ausgezeichnete persönliche Betreuung und ein vielseitiges und hochwertiges Angebot an unterrichtsbegleitenden Aktivitäten

  • Klassenräume und Schulgebäude sind modern und gut ausgestattet, einige der Lehrräume sind sogar brandneu

  • Schule verfügt über ein 50 Morgen umfassendes Gelände , eine große Freizeitanlage und moderne Fachlehrräume

  • hat eine hohe akademische Erfolgsrate vorzuweisen

  • Erwartungen der Schule in Bezug auf Disziplin und gutem Betragen sind hoch

 

Fächerangebot:

 

  • Accounting, Economics & Business, Business Studies, Economics, Retailing, Classical Studies, Geography, History, Media Studies, Tourism

  • Drama, Art Design, Art Photography, Art Painting, Music

  • Biology, Biology & Environmental Science, Science Applied, Physical Science, Chemistry, Physics, Science

  • English, English Literacy, ESOL, French, German, Japanese, Māori

  • Mathematics, Mathematics for Numeracy, Calculus, Statistics

  • Physical Education

  • Design &Visual Communication, Digital Technologies, Digital Technologies, Food Technology, Hard Materials, Soft Materials, Food & Nutrition, Hospitality

 

Außerschulische Aktivitäten:

 

Theater, Musik und Sport sind beliebte unterrichtsbegleitende Aktivitäten.

 

Sports:

Athletics, Badminton, Basketball, Cricket, Cross Country, Dragon Boating, Football, Futsal, Golf, Hockey, Indoor Bowls, Lawn Bowls, Multi Sports, Netball, Orienteering, Rugby, Smallbore Rifle Shooting, Softball, Squash, Swimming, Table Tennis, Tennis, Touch, Volleyball

 

Die Kunst- und Musikabteilung bietet eine ganze Reihe von entsprechenden Arbeitsgruppen und es besteht die Möglichkeit, sich an Film- und Theaterproduktionen zu beteiligen.

Allgemeine Kunstveranstaltungen:

A Winter Wander, Celebration of the Arts Evening, Schultheater, Variety Show

 

Theater & Tanz:

Dance Club, Drama Class Productions (12. und 13. Klasse), Māori Culture Group — Kapa Haka, One Act Play Competition, Poly Club, Sheilah Winn Shakespeare Festival

 

Music:

Barbershop, Chor, Instrumentalunterricht, Jazz Ensemble, Orchester, Auftrittsabende, Rockquest, Stimmbildung, Ukulele Orchester

 

Öffentliche Rede:

Wettbewerbe zwischen einzelnen Klassen, Manu Kōrero Competition

 

Bildende Künste:

Jährliche Ausstellung der Schülerwerke, Newlands College Film Festival (NOSCARS), 48 HOUR Film Making Competition

Zur Website geht es HIER.

Wellington East Girls‘ College

 

Lage:

 

Das Wellington East Girls‘ College befindet sich auf parkähnlicher Gelände zwischen Wellingtons Grüngürtel und dem Stadtzentrum. Die Regierungsgebäude, Einkaufsstraßen, kulturellen und sportlichen Einrichtungen, Badestrand, Cafes, Kinos usw. sind von dort aus bequem zu Fuß zu erreichen.

 

Das College:

 

Das Wellington East Girls‘ College ist eine reine Mädchenschule im Herzen Wellingtons.

  • es wurde 1925 gegründet und ist stolz darauf, einen über die Jahre gleichbleibend hohen Bildungsmaßstab anzusetzen.

  • hat ca. 1000 Schülerinnen

  • hat ein hervorragendes ESOL Department

  • das Angebot akademischer Fächer ist groß

  • ein umfassendes kulturelles und sportliches Angebot außerhalb des Lehrplans sorgt dafür, dass die Schüler die eigenen Interessen an diesen Aktivitäten entwickeln bzw. sich mit ihren Mitschülern messen können

  • Schulausstattung: Moderne, gut ausgestattete Klassenzimmer, große Aula, Sportzentrum und Grasplätze, geheiztes Hallenbad, Tanz- und Theatersaal, Schulcafe

 

Fächerangebot:

 

  • English, English Language, Media Studies

  • Mathematics, Calculus, Statistics & Modelling

  • Science, Health Science, Biology, Chemistry, Physics

  • Anthropology, Geography, History, Classical Studies, Sociology, Understanding Religion

  • Economics, Applied Business, Business Studies, Accounting

  • Physical Education, Health Education, Outdoor Education, Physical Education

  • Art, Māori & Pasifika Art, Art History, Painting, Design, Sculpture, Photography

  • Music, Vocal Studies, Music Studies, Making Music, Drama & Dance, Colab Drama & English, Dance, Drama, Maori Performing Arts

  • Design & Build, Design & Visual Communication, Digital Technologies, Digital Design, Computer Science, Food Technology, Hospitality, Hard Materials Product, Textiles & Design Technology

  • Chinese, French, Gagana Samoan, Te Reo Māori

  • Tourism & Travel

 

Außerschulische Aktivitäten

 

Sommersport:

Athletics, Bowls, Cricket, Canoe Polo, Dragon Boating, Floorball, Futsal, Underwater Hockey, Volleyball, Waka Ama, Waterpolo

 

Wintersport:

Badminton, Basketball, Cross Country/Road Running , Fencing, Football, Hockey, Lacrosse, Netball, Rowing, Rugby, Snow Skiing, Softball, Swimming, Ultimate (frisbee)

 

AGs, Clubs und Gruppen:

Debating, Greek Club, Writers' Group, Robotik, Gigabytes(IT), Dr. Who Club, FeminEast, Menschenrechtsgruppe, Revive (christlicher Verein), Recognition and East Lightning ( Licht und Ton für die vielen Veranstaltungen am College.

 

Die Schule hat auch vier Chöre und eine Vielzahl von Musikgruppen, die regelmäßig auftreten.

Zur Website geht es HIER.

Onslow College

 

Lage:

Das Onslow College liegt in Johnsonville, einem Vorort Wellingtons. Johnsonville verfügt über eine gute Infrastruktur und hat fast alles:

Eigenes Einkaufszentrum mit einem Food-Court, zwei große Supermärkte, eine Bibliothek, eine Auswahl kleinerer Geschäfte, ein Schwimmbad, ein Fitnesstudio und verschiedene Naherholungsgebiete.

Von J'ville, wie es liebevoll von den Wellingtoniern genannt wird, kommt man mit Bus oder Bahn bequem in 20 min in die Stadt.

Direkt neben Johnsonville liegt der Mt Kaukau (445m). Abgesehen davon, dass ein Anstieg über einen der vielen schönen Buschtracks eine ausgezeichnete, sportliche Betätigung ist, bietet der Mt Kaukau eine der besten Aussichten auf die Wellington City, die Hafenbucht, die Rimutaka- und Tararua-Gebirge und an einem klaren Tag sogar bis zur Südinsel.

Das College:

Das Onslow College ist eine koedukative Schule mit ca. 1250 Schülern.  Sie gehört zu den einzigen zwei Schulen in Wellington, an denen man keine Uniform tragen muss.

Onslow Colleges Triebfeder ist das Gemeinschaftsgefühl und nicht die Konformität und die Schule hat immer schon Schüler aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen angezogen.

Dabei ist das Onslow College rein akademisch gesehen eine der Spitzenschulen Neuseeelands.

 

Austattung:

  • ein neues Schülerzentrum

  • eine moderne Mediensuite

  • 2 Turnhallen

  • Computer und Wi-Fi-Zugang für alle Schüler

  • Drei Sportplätze

  • neu renovierter Science Block

  • gut ausgestattete Bibliothek

  • Kunstzentrum

  • Zentrum für internationale Schüler

  • Musiksuite

 

Besonderes:

  • New Zealand Studies: Dies ist ein spezieller, halbjähriger Kurs für internationale Schülern, der ihnen die Möglichkeit gibt, Neuseelands Geschichte, neuseeländische Geographie, Maori-Kultur, neuseeländische Musik und neuseeländische Filme kennenzulernen. Die Schüler werden ermutigt, ihre Kultur zu teilen und zur Planung und Aktivitäten beizutragen.

  • Internationales Schülercamp: Schüler, die sich für das erste Schulhalbjahr bewerben, werden ermutigt, an einem 2-tägigen Camp im Wairarapa teilzunehmen, einer Provinz, die eine 1 ½ stündige Zugfahrt von Wellington entfernt ist. Dort nehmen sie an einer Reihe von Aktivitäten wie Hochseilgarten, Rafting, Abseilen und Surfen teil und übernachten in einem Maori-Versammlungshaus.

  • Surfen lernen: Dieser Kurs beinhaltet 5 Sessions an einem lokalen Strand mit qualifizierten Lehrern. Der Kurs läuft während der Sommerterms (1 & 4), ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Schülern voraus.

  • Reiten: Dieser Kurs beinhaltet 5 Sessions und wird an einer örtlichen Reitschule durchgeführt. Der Kurs ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Schülern voraus.

  • Outdoor Education Course: Dieser Kurs läuft ganzjährig dund ist sehr beliebt bei den internationalen Schülern. Die Aktivitäten umfassen Kajakfahren, Wandern, Zelten, Mountainbiken und Abseilen

  • Onslow College bietet ein spezielles, zweiwöchiges Aktivitätenprogramm für Schüler an, die nicht an den NCEA Prüfungen im Term 4 teilnehmen. Es findet im November statt und beinhaltet den Besuch von Touristenattraktionen rund um Wellington sowie verschiedene sportliche und kulturelle Aktivitäten.

Fächerangebot

 

  • Englisch, Medienwissenschaft, Französisch, Deutsch, Japanisch, Spanisch, Te Reo Maori, ESOL (Englisch als Fremdsprache)

  • Sport, Sportpraxis, Gesundheitserziehung, Sporttheorie, Sport Freizeit, Outdoor Education

  • Kunst, Art Design, Malerei, Fotografie, Skulptur, Kunstgeschichte, Drama, Musik, Musikpraxis

  • Mathematik, Angewandte Mathematik, Angewandte Statistik, Algebra, Statistik & Modellierung, Statistik und Modellierung für Fortgeschrittene

  • Naturwissenschaft, Fortgeschrittene Naturwissenschaft, Earth & Space Science, Biologie, Chemie, Physik, Elektronik

  • Geschichte, Neuseelandstudien, Geographie, Klassische Altertumswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, BWL, Rechnungswesen

  • Design-Tech, Ernährungslehre, Grafik & Design, Mode & Design, Digitale Technologien, DT - Computer & Programmierung, DT Medien, Café Cuisine, Nähen für Anfänger, Fashion Studio

 

Außerschulische Aktivitäten:

Sommersport:

Athletics, Bowls (lawn), Cricket, Golf, Tennis, Touch Rugby, Volleyball, Adventure Racing, Canoe Polo, Orienteering (All year), Shooting, underwater hockey, Cheerleading, Futsal, Sailing

 

Wintersport:

Badminton, Basketball, Cross Country/ Road Running, Football, Hockey, Netball, Rowing, Rugby, Table Tennis

 

Außerdem:

Alle internationalen Studenten werden ermutigt, an kulturellen Aktivitäten teilnehmen wie zum Beispiel:

  • Stage Challenge (Tanz): eine jährliche Veranstaltung, bei der die Schulen Neuseelands mit einer Tanzperformance gegeneinander antreten, die von den Oberschülern der jeweiligen Schulen produziert wird.

  • Die alljährliche Schulaufführung: die Schulaufführung ist ein fester Bestandteil des Onslow College-Kulturkalenders. Sie bietet den Schauspielern, Musikern, Tänzern, kreativen  und technisch versierten  unter den Schülern die Möglichkeit, Teil einer großen Show zu sein und auf der Bühne zu stehen.

  • Sheilah Winn Shakespeare Festival

Zur Website geht es HIER.