Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Kiwiland Limited ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung findet auf alle personenbezogenen Daten Anwendung, die durch uns erhoben oder an uns übermittelt werden (offline oder online), einschließlich personenbezogener Daten, die durch unsere Webseiten, soziale Medien, und mobile Anwendungen und Apps (Seiten) erhoben oder übermittelt werden.

 


Welche Daten erheben wir?


Daten die wir erheben beziehen sich unter anderem auf:

 

  • Name

  • Benutzername

  • Postadresse (einschließlich Rechnungs- und Versandadressen)

  • Telefonnummer (einschließlich Festnetz- und Mobiltelefonnummern)

  • E-mail-Adresse

  • Geburtsdatum

  • Social Media Profildaten und -bild

  • Schuladdresse

  • Staatsbürgerschaft

  • Präferenzen

  • Browserdaten

  • Cookies

  • App-Nutzerdaten

  • Aggregierte Daten aus unseren Seiten

  • Kreditkartennummer

 

Wie erheben wir personenbezogene Daten?


Personenbezogene Daten können durch uns oder unsere Geschäftspartner auf verschiedene Weise erhoben werden, z.B.:

  • Online: Wir können personenbezogene Daten durch unsere Seiten erheben, etwa wenn Sie ein Onlinekontakformular ausfüllen, uns eine Email senden, oder via soziale Medien mit uns in Kontakt treten.

  • Über Ihren Browser / Endgerät: Bestimmte Arten von Daten werden durch die meisten Browser oder automatisch durch das Eingabegerät erhoben. Diese Informationen nutzen wir für statistische Zwecke sowie um das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Seiten sicherzustellen.

  • Durch Server-Log-Dateien: Ihre „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die dem von Ihnen genutzten Computer bzw. Eingabegerät automatisch von Ihrem Internetanbieter zugeteilt wird. Eine IP-Adresse wird von unserem Server automatisch identifiziert und pseudonymisiert in den Server-Log-Dateien gespeichert, sobald ein Nutzer die Seiten besucht. Ebenso werden die Uhrzeit sowie die Seiten, die besucht wurden, gespeichert.

  • Nutzung von Cookies: Cookies erlauben es dem Server, Daten an einen Computer oder ein anderes Endgerät zur Aufzeichnung oder zu anderen Zwecken zu übertragen. Wenn Sie die Datenerhebung durch Cookies verhindern möchten, haben Sie in den meisten Browsern die Möglichkeit den Einsatz von Cookies zu deaktivieren.

  • Offline: Wir können personenbezogene Daten von Ihnen offline erheben, beispielsweise wenn Sie telefonischen oder persönlichen Kontakt mit Kiwiland Limited aufnehmen.

 

 

Zu welchem Zweck werden diese Daten erhoben?


Die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt zum Zwecke:

 

  • der Vermittlung eines geeigneten Auslandschulaufenthalts in Neuseeland. Da wir nur einen Schulaufenthalt vermitteln, diesen aber nicht selbst anbieten, ist für die Durchführung des Vertragsverhältnisses eine Übertragung von personenbezogenen Daten an neuseeländische Schulen und Geschäftspartner zwingend erforderlich. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind sowohl für die Vertragsanbahnung als auch die -durchführung erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen.

  • des Beantworten von Anfragen oder Kommentaren.

  • des Ermöglichen der Teilnahme an Diskussionsforen, Chats, Profilseiten, Blogs und anderen Diensten, über welche Sie Informationen und Inhalte posten können.

  • der Optimierung unseres Geschäftsbetriebes, etwa Geschäftsanalyse und Management, Marktforschung, Audits, Verbesserung unserer Seiten, Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte, Analyse des Nutzerverhaltens.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

 


Übermittlung Ihrer Daten nach Neuseeland


Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an unsere Geschäftspartner in Neuseeland, um die von Ihnen auf den Seiten abgegebene Bestellung abzuwickeln. Dazu gehört die Übermittlung relevanter Daten an die neuseeländische Einwanderungsbehörde, Transport- und Reiseunternehmen, Unterkünfte (“homestay families”) und neuseeländische Schulen. Diese werden nur jene Daten erhalten, die für diesen Zweck notwendig sind. In einigen Fällen nutzen wir das Bezahlsystem eines Drittanbieters dazu, den Bezahlvorgang abzuwickeln. In diesen Fällen kann es dazu kommen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht durch uns, sondern durch einen Dritten erhoben werden. Die erhobenen Daten unterliegen dann nicht dieser, sondern der Datenschutzrichtlinie des Dritten. Wir haben weder Kontrolle über noch übernehmen wir Verantwortung für die Nutzung oder Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten.

Kein Geschäftspartner erhält Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke. Das Datenschutzrecht Neuseelands ist mit dem europäischen Datenschutzniveau vergleichbar.

 


Datensicherheit


Wir nutzen organisatorisch, technisch und administrativ zumutbare Maßnahmen, um die unter unserer Kontrolle befindlichen, personenbezogenen Daten zu schützen. Dennoch kann leider für keine Datenübertragung durch das Internet oder für Datenspeicherungssysteme eine hundertprozentige Sicherheitsgarantie gegeben werden.

 


Datenschutz von Minderjährigen

Wir vermitteln Schulaufenhalte an Minderjährige, die von vertretungsberechtigten Erwachsenen gebucht werden müssen. Sofern ein Minderjähriger eine Anfrage tätigt oder eine Broschüre hierfür bestellt, benötigen wir aus Gründen des Schutzes der Privatsphäre von Kindern eine ausdrückliche elterliche Einwilligung.
 


Cookies


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.


Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.


Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.


Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

 


Web-Analyse


Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes  Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.


Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR Raums zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.


Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IPAdresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Opt-Out tool herunterladen und installieren.


Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur eine grobe Lokalisierung möglich.

 


Rechtliche Grundlagen


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen der Einwilligung, der Vertragserfüllung und des berechtigtes Interesse der DSGVO.

 


Ihre Rechte
 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.


Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover


Telefon: 0 511 120-4500
Telefax: 0 511 120-4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de


Wir weisen darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit formfrei und durch ein von Ihnen gewähltes Medium widerrufen.

 

Richten Sie hierzu eine entsprechende Nachricht an:


info@kiwiland-highschool.de
KiwiLand High School Limited
10 Derry Hill, Churton Park
Wellington 6037
Neuseeland

Birgit Müller: +49 (0) 173 533 5034

Copyright © 2017-2020 KiwiLand High School | All Rights Reserved.