Nelson und Marlborough

Die Stadt Nelson liegt auf der Südinsel am östlichen Ufer der Tasman Bay und ist mit 43.000 Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region.

Direkt neben Nelson liegt Richmond, die zweitgrößte Ortschaft der Region mit ungefähr 14.000 Einwohnern.

Nelson ist bekannt für seine blühende lokale Kunst- und Handwerkszene. Jedes Jahr organisiert die Stadt Veranstaltungen, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt sind, wie z.B. das Nelson Arts Festival.

Nelson bietet ein mildes, sonniges Klima, herrliche Landschaften, alpine Seen, wilde Flüsse und breite Sandstrände, die zum Wandern, Kayakfahren oder einfach zum Entspannen einladen.

Zur Region Nelson gehören drei Nationalparks und fruchtbare landwirtschaftliche Gebiete, wo Beeren, Oliven, Äpfel, Birnen, Trauben und Hopfen angebaut werden. Die lebendigen Küstenorte sind voller Cafes, charmanter Boutiquen und interessanter Kunstgalerien und warten darauf, in aller Ruhe erkundet zu werden.

 
 

Nayland College

 

Lage:

Nayland College ist eine koedukative Schule mit ca. 1.000 Schülern und liegt nur 7 km vom Zentrum Nelsons entfernt, ganz in der Nähe des Flughafens auf einem großen Grundstück mit zahlreichen Grünflächen.

Das College:

Nayland College verfügt über:

  • Freundliche und tolerante Lehrer und Schüler

  • Engagierte und begeisterte Mitarbeiter

  • Ein großes Fächerangebot

  • Moderen Räumlichkeiten und Ausstattung

  • großes Schulgelände

Nayland College ist:

  • Eine akademisch erfolgreiche Schule

  • Führend auf dem Gebiet der Informationstechnologie und innovativer Lehrpläne

Speziell für internationale Schüler:

  • EOTC (Erfahrung außerhalb des Klassenzimmers) bietet den internationalen Schülern kulturelle Erfahrungen, die so nur in Nelson und Neuseeland möglich sind. In kleinen Gruppen verlassen die Schüler die gewohnte Umgebung des Klassenzimmers, lernen, das ihnen fremde Englisch praktisch anzuwenden und haben Spaß dabei. Alle zwei Wochen verbringt diese Klasse drei Stunden außerhalb der Schule. Dabei lernen sie zum Beispiel ein Boot zu rudern, ein Kajak zu fahren, Beeren zu pflücken oder sie besuchen eine Farm.

  • OE (Outdoor Education) - Dieses Programm bietet den Schülern die Möglichkeit, die drei Nationalparks der Nelson Region sicher zu erkunden. Dabei werden sie im Kajak den Abel Tasman Nationalpark mit seiner weltberühmten Küste und den einzigartigen Strände umrunden, den malerischen Kahurangi Nationalpark erwandern, Eishöhlen bauen, Mountainbike fahren und Höhlen erforschen. Dieser sehr beliebte Kurs ist ein Highlight für unsere internationalen Schüler.

  • New Zealand Studies/Tourism: Dies ist ein sechsmonatiger Kurs und wird sowohl unseren internationalen wie auch den einheimischen Schülern geboten. New Zealand Studies unterrichtet über die Geschichte und Geographie von Neuseeland und gibt einen guten Einblick in die neuseeländische Kultur.

  • Cambridge Englisch: Dieser Kurs findet einmal pro Woche statt und bereitet auf die internationale Prüfung entweder im Juni oder im Dezember vor. Auch Schüler, die IELTS und Toefl Prüfungen machen wollen, können an diesem Kurs kostenfrei teilnehmen.

Fächerangebot:

Accounting, Art, Journalism, Japanese , Art History, Legal Studies, Automotive Trade, Marine Science, Basketball Academy, Mathematics, Biology, Media Studies, Business Studies, Music, Body Fusion (Hairdressing & Beauty), New Zealand Studies, Calculus, Outdoor Education, Chemistry, Outdoor Education – International, Child Studies, Painting, Chinese, Personal Financial Skills, Classical Studies, Photography, Customer Service, Physical Education, Dance, Physics, Design Art, Printmaking, Digital Applications, Psychology, Digital Media, Rugby Academy, Digital Technology, Science, Drama, Social Studies, Earth and Space Science, Spanish, Economics, Sports Academy, Economics and Business, Sports Education, English, Statistics, ESOL, Fashion and Design, Te Reo Māori, Football Academy, Technology - Food, Technology - Hard Materials, Technology - Metal, Geography, Technology - Textiles, Graphics, Technology - Wood, Health, Tourism, History, Trades Academy, Horticulture, Workshop and Design, Hospitality, Workshop Engineering, Workshop Joinery and Cabinet Making

Außerschulische Aktivitäten:

  • Das College bietet eine große Anzahl von Gruppenaktivitäten wie z.B. Debatierclub, Radio Nayland, Orchester, Gesangsgruppe, Performance Arts, Sport, Rock Quest, Stage Challenge und Kapa Haka. Die Schüler produzieren die Schülerzeitung "Circuit" und nehmen sowohl an dem "Young Designer of the Year Awards" als auch an akademischen Wettbewerben, Science Fairs, Mode- und Photographiewettbewerben teil.

  • Jedes Jahr werden den Schülern einmalige Erfahrungen ermöglicht wie z.B. Fahrten mit dem Segelschiff "Spirit of Adventure" oder die Teilnahme an den Model United Nations.

  • Den Schülern werden Outdoor-Education Aktivitäten wie Kajakfahren, Abseilen und Wandern geboten, um Teamgeist und Problemlösungskompetenzen zu fördern.

Sommersport:

Touch Rugby, Volleyball, Cricket, Tennis, Softball, Futsal

Wintersport:

Netball, Basketball, Hockey, Rugby, Football

Zur Website geht es HIER.

 

Queen Charlotte College, Picton

 

Die Lage:

 

Das Queen Charlotte College befindet sich in Picton, einer malerischen Ortschaft mit 4.000 Einwohnern in den Marlborough Sounds im Norden der Südinsel. Picton besticht durch sein warmes Klima und die schöne Natur in unmittelbarer Nachbarschaft. Picton gehört zur Region Marlborough, die für ihren Weinanbau und Aquakultur bekannt ist.

 

Das College:

 

  • Queen Charlotte College ist eine moderne koedukative Schule mit rund 400 Schülern

  • die Schüler tragen Uniform

  • bietet Aquaculture Academy und Trades Academy

 

Fächerangebot:

  • English, Communication Skills, Te Reo Maori

  • Mathematics, Statistics, Calculus

  • Science, Aquaculture, Biology, Chemistry, Physics

  • Geography, History, Tourism, Economics, Classics, Business

  • Hospitality, Digital Technology, CM Building, CM Engineering, Tourism

  • ​Visual Art, Painting, Art Design, Photography

  • Physical Education

Außerschulische Aktivitäten:

Sommersport:

Cricket, Sailing, Rowing, Mountain Biking, Athletics, Cross Country, Swimming, Tennis, Touch Rugby, Volleyball

 

Wintersport:

Netball, Basketball, Rugby, Soccer, Badminton, Sailing, Hockey

 

Außerdem:

Kapa Haka, School Choir, Guitar Lessons, Drama, Outdoor Education Camps

Zur Website geht es HIER.

Birgit Müller: +49 (0) 173 533 5034

Copyright © 2017-2020 KiwiLand High School | All Rights Reserved.